Aktuelle Schiesstage:

Am Freitag 10. Mai fand das erste Obligatorische Schiessen statt. Das Wetter war endlich richtig schön, was sicher auch viele Schützen dazu bewegte nicht in den Schiessstand zu kommen. Es war nicht viel los also beschlossen einige vom Verein das wir direkt das OP schiessen. 

Unser konstanter und somit auch sehr guter Schütze begann mit einer 10. Er treibt es auf die Spitze, denn wie auf dem Bild zu erkennen ist, ist diese 10 sehr perfektionistisch in der Mitte. Unglaublich Tinu! 

Die Stimmung war ausgelassen und wir hatten viel Freude. Am Schluss fotografiert Tinu noch seine 20 Schüsse. Wie Ihr seht sind diese sehr eindeutig. 

Von 200 möglichen Punkten erschoss sich Tinu das Resultat von 195Pkt. Zu diesem tollen Resultat gratulieren wir Dir und wünschen Dir weiterhin eine erfolgreiche Schiesssaison. 

Seit ich bei den Pistolenschützen Mühleberg trainiere, erlebe ich das erste Mal das wir eine Gruppe aufstellen können für die Gruppenmeisterschaft. Wir konnten uns auf dem 135Platz mit 902Pkt. platzieren und können somit in die Hauptrunden einziehen. 

Ich freue mich riesig auf diese gemeinsame Reise mit tollen Kameraden. 

Nathi

Am 23. März eröffneten wir unsere Schiesssaison mit den Pistolier Kameraden der Stadt Bern zusammen. 

Unser 25m Scheibenwagen konnte leider nicht gestartet werden, also entschieden wir uns flexibel unser Eröffnungsschiessen auf 50m durchzuführen. 

Trotz diesem Zwischenfall absolvierten 16 Schützenkameraden das Eröffnungsschiessen. 

Am 21. Januar erhielten wir für unsere erstmalige Teilnahme am Winterschiessen in Schwarzenburg einen 3kg Raclettekäse. Die Schützenkameraden mit Anhang treffen sich im Februar für ein gemeinsames Raclette Essen in unserer Schützenstube in Mühleberg. 

Wir stossen auf einen gemütlichen und gemeinsamen Sonntag an. DANKE den Pistolenschützen Schwarzenburg für diese nette Geste.